Startseite » Privat: News » Kantersieg beim Ligadebüt!

Kantersieg beim Ligadebüt!

  • von

Geglückter Start der Mörschwil Griffins in die erste Saison der Vereinsgeschichte. Rund 20 Zuschauer fanden den Weg in die Sporthalle Seeblick, um der Mannschaft den Rücken zu stärken und zum deutlichen 92:34 Sieg zu gratulieren.

Gleich von Anfang an haben die Hausherren klar gemacht, dass sie in diesem Spiel nichts anbrennen lassen wollen. In der Verteidigung war am konzentriert und stets nah beim Gegenspieler. So konnte man Ballverluste erzwingen und Abschlüsse aus ungünstigen Positionen provozieren. In der Offensive wurde gut rotiert und es konnten immer wieder freie Anspielstationen gefunden werden. Zudem arbeitete man defensiv wie offensiv gut am Rebound was sich dann in einem deutlichen Viertel-Resultat von 25:4 wiederspiegelte. Auch im zweiten Viertel blieb die Pace hoch. Nur in den letzten zwei Spielminuten vor der Halbzeitpause verlor man etwas den Tritt. So erzielten die Bregenzer 8 ihrer 12 Punkte in diesem Zeitfenster zum Halbzeitstand von 51:16.

Die Ansprache des Spielercoaces Alexander Atterbigler in der Pause schien aber Wirkung zu zeigen und die Mannschaft konnte in der Verteidigung sogar nochmals etwas zulegen, so dass die Bregenzer im dritten Viertel gerade mal 2 Punkte erzielen konnten. Im letzten Viertel wurde nochmals fleissig gewechselt und rotiert, um die Spielsystem festigen zu können. Das bestätigt schlussendlich auch der Blick aufs Scoreboard. Alle Spieler haben gepunktet, fünf davon mit 10 oder mehr Punkten was für eine solide Mannschaftsleistung spricht. Schlussendlich endete das Spiel mit fast 60 Punkten Unterschied zu Gunsten des Heimteams und der erste Sieg in der Vereinsgeschichte war somit Tatsache!

In der kommenden Woche findet bereits das nächste Heimspiel der Griffins statt. Am Donnerstag empfangen wir die Lakers aus Rapperswil-Jona. Dieser Gegner wird unsere Truppe bestimmt etwas stärker fordern und ist mal ein Gradmesser, wie man sich in dieser Liga behaupten können wird.